Jetzt ist es raus! Was viele schon immer vermutet hatten, doch niemand zu glauben wagte: Olli hat einen Bruder. Im Zeitalter von Geldwäsche und Korruption wurde auch dieses Geheimnis durch unermüdliche Journalistenarbeit und intensiver Recherche gelüftet. Findige Reporter fanden heraus, daß Olli's großer Bruder, aufgrund seines nicht gerade ansprechendem Äußerem, im zarten Kindesalter auf eine kleine Südseeinsel verbannt wurde. Dort wuchs der Junge fernab jeglicher Zivilisation in schier unmenschlichen Verhältnissen auf, während sein "kleiner Bruder" im fernen Europa Karriere macht.
Als der Kleine gerade seinen Kinderbambuslatschen entwachsen war wurde die Insel von holländischen Kolonialisten besiedelt. Die erkannten seine sportlichen Fähigkeiten und er sollte vortan im Oranje-Team in Aktion treten. Der Heranwachsende widersetzte sich jedoch mit unbänndiger Manneskraft, und bis dato der Menschheit unbekannten Wutausbrüchen, erfolgreich jeglicher Art von Zivilisierung (bis auf eine Schildkappe). Es konnten Ihm nur einige undefinierbare Laute entlockt werden, deren Ursprung auch von führenden Sprachforschern nicht eindeutig geklärt werden konnte.
Bleibt abzuwarten wie die Familie dieser Tatsache gegenübertritt.
kahn-bru.jpg (41926 Byte)